Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
wissenschaft-gewerkschaft.at

Ein Menschenrecht auf gewerkschaftliche Organisation?

Von der Französischen Revolution bis zur UN-Erklärung der Menschenrechte 1948

Margarete Grandner

Inhalt

  • Koalitionsverbot als Fortschrittsnachweis
  • Das Fallen der Koalitionsverbote in den Nationalstaaten
  • Die UN-Menschenrechtskonvention und die Gewerkschaftsrechte
  • Literatur- und Quellenverzeichnis

Artikel weiterempfehlen